Home

 

Wanderwege
Odenwald

 

Info
Seligenstadt— Bad Rappenau

 

Bilder der
Etappe
07

 

Wanderweg: Seligenstadt - Bad Rappenau
auf dem roten Andreaskreuz

rotes Andreaskrez = Hauptweg 27 des Odenwald Kllubs

7. Etappe: Strümpfelbrunn (Parkplatz Eichwald) — Neunkirchen

 

Strümpfelbrunn (Parkplatz Eichwald) 474 m 0,0 km
Strümpfelbrunn Ecke Mühlfeldstr. / Höllgrundstaße 494 m 0,3 km
Querung Strümpfelbrunn Buchenerstr. (L524) 524 m 0,8 km
  Schaafwäsch 448 m 2,3 km
  Höhenstraße  488 m 3,3 km  
 Weisbacher Str. 490 m
4,1 km (Abgang nach Oberdielbach)
Schollbrunner Straße (Oberdielbach) 491 m 4,5 km
Oberdielbach (Sportplatz) 499 m
4,8 km
Oberdielbach-Untere Post 465 m 5,4 km 
Bildeiche  401 m
6,4 km

Zwerchweg 367 m 6,7 km (Wolfsschlucht oberer Einstieg)

Die rund 1 km lange Wolfsschlucht wurde von dem Schlossbächlein durch Erosion des Sandsteins geschaffen. Im Februar 2020 hatte der Wintersturm „Sabine“ erhebliche Schäden verursacht. Die Wolfsschlucht wurde für Wanderer deshalb gesperrt (Stand April 2021).
Der Hauptwanderweg umgeht die Wolfsschlucht.
Der Name Wolfsschlucht resultiert daher, weil hier 1866 der letzte Wolf im Odenwald getötet wurde.

Hinweis
Ab dem Hinweisschild Zwerchweg ist der Wanderweg nicht markiert. Halten Sie sich auf dem breiten Forstweg und dann bei einer Abzweigung rechts.

Burg Zwingenberg 180 m 9,6 km

Die aus dem 15. Jh. stammende Burg Zwingenberg (heute Schloss Zwingenberg), ist im Privatbesitz und wird von dem Schlossherrn Ludwig Prinz von Baden bewohnt. Gegen eine Gruppengebühr von 50 € kann das Schloss besichtigt werden. Voranmeldung erforderlich.
Im August finden im Schlosshof die
Schlossfestspiele statt. Die Burg grenzt unmittelbar an die Wolfsschlucht. Angeblich soll die Schlucht die Vorlage für die Oper "Der Freischütz" bilden. Deshalb steht diese Oper im Mittelpunkt der jährlichen Aufführungen.

 Zwingenberg (Bahnhof) 144 m 10.5 km
Zwingenberg Brücke (Im Hoffeld) 131 m
10,7 km

Die 2011 erbaute (neue) Brücke über den Neckar ist sowohl für Radfahrer als auch einspurig für Autos befahrbar.

Heinz-Bangert-Gedenkstein 174 m 13,9 km
Neunkirchen (Auf der Höhe, Abzw. Ledergasse) 319 m
15,8 km

Neunkirchen mit seinen 1.840 Bewohnern liegt im Naturpark Neckartal-Odenwald.

Weitere Bilder der Etappe

 

Wanderkarten:

a) abBullauer Bild /
Weiler Bullau

Oberzent (früher Beerfelder Land)
Karte 10
1:20.000
Meki Landkarten GmbH
64 347 Griesheim
ISBN 978-3-947593-05-7

b) ab Gaimühle / Gehöft Unterhöllgrund

Neckartal-Odenwald
Karte 13

1:20.000
Meki Landkarten GmbH
64 347 Griesheim
ISBN 978-3-947593-18-7

BurgZwingenber am Neckar

Burg
Zwingenberg

 

 

8. Etappe: Neunkirchen nach

 

6. Etappe: Reußenkreuz nach Strümpfelbrunn (Parkplatz Eichwald)

 

Die Wandergruppe

Impressum

Datenschutz

Seitenübersicht