Lahn-Logo

Schloss Schaumburg oberhalb von Balduinstein (17. Etappe)

19 Etappen auf dem Lahnwanderweg

  

  

 

16. Etappe: Limburg (Domplatz) über Schloss Oranienstein nach Balduinstein

Entfernung:16,1 km   335 m   341 m, höchster Punkt 215 m

 

 

Limburg (Domplatz) 131 m 0,0 km - Limburg (Bahnhof, Schiede Str.) 120 m 0,8 km
Querung Bahnlinie 115 m 2,6 km
Weiherhof (Reiterhof) 110 m 3,5 km
Vor dem Anstieg, Abgang vom Lahnwanderweg zum Schloss Oranienstein 106 m 5,0 km

Von hier aus besteht die Möglichkeit zum Schloss Oranienstein zu wandern. Es liegt auf dem Gelände der Bundeswehr.
Dieses barocke Schloss aus dem 17. Jh. ist eines der ehemaligen 4 Stammschlösser des niederländischen Königshauses. Gebaut wurde das Schloss auf den Fundamenten eines Benediktinerinnenklosters.
Von den 318 Räumen können bei einer Führung der blau-goldene Saal, der Marschallsaal, das Gartenkabinett, die Schlosskapelle, das Museum Nassau-Oranien und die Gartenterrasse besichtigt werden.
Besichtigungen:
Di. bis Fr.: 9:00, 10:30, 14:00, 15:30
Dauer 1 h  Personalausweis erforderlich.
Aktuelle Informationen erhalten Sie durch die Ansage auf dem Anrufbeantworter Telefon 06432-9401666

Kasernentor 134 m 6,2 km
Sternenplatz 173 m 7,1 km 
Grafenschloss Diez 110 m 7,8 km

Der älteste Teil des Grafenschlosses wurde um das Jahr 1073 erbaut. Ursprünglich ein Amtshaus, später bis 1927 Strafanstalt (Gefangene mussten Lahnmarmor bearbeiten) und seit 2006 Jugendherberge.

Diez (Alter Marktplatz) 107 8,0 km

Diez in Rheinland-Pfalz liegt an der Mündung der Aar in die Lahn. 12.100 Einwohner. Wahrzeichen ist das Grafenschloss. Nördlich des Lahntals beginnt der Westerwald, südlich der Taunus. Sehenswerte Altstadt: Pfaffengasse, alter Marktplatz mit dem Säcker-Brunnen und dem alten Fachwerk-Rathaus.

Diez (Brücke über die Aar106 m 8,4 km Fachingen (Friedhof) 167 m 10,1 km
Diez "Am Guckenberg" 172 m  9,0 km
Fachingen (Bahnhof)  115 m 10,6 km -

Fachingen ist bekannt wegen seines Heilwassers. Seit 1742 wird das Heilwasser verkauft. Mit einem Marktanteil von 26 % zählt es zu den bedeutendsten Heilwässern Deutschlands.
Das Mineralwasser wird nur in Glasflaschen verkauft.
Seit 2011 ist die Fachinger Heil- und Mineralbrunnen GmbH Teil der deutschen Sinalco GmbH & Co. KG.

Kohlberg 190 m 12,0 km
Franzosenley (die Ley = ein altes Wort für Felsen) Felsen mit Pavillon) 183 m 13,7 km
Hausen 210 m 14,9 km (OT von Balduinstein, Gasthaus Sonnenhof, geöffnet: freitags ab 14:00, Sa./Son. Ab 12:00 Uhr)
Katzenkopp (Aussichtstempel)  134 m 15,4 km
Balduinstein (Bahnhofstr.) 106 m 15,6 km
Balduinstein (Bahnhof)  110 m 16,1 km  (entfernt vom Lahnwanderweg:400 m)
 

Balduinstein, 600 Einwohner. Der Name geht auf den Gründer, den Erzbischof und Kurfürsten Balduin von Trier zurück, der 1319 die Burg Balduinstein bauen ließ. Sie wurde als Gegenburg zur Burg Schaumburg errichtet. Dumm war nur, dass der Bauherr Balduin die Burg auf fremden Grund errichten ließ.
Nach dem Ende des Dreißigjährigen Krieges war sie nur noch eine Ruine und wurde zum Abriss freigegeben.
Heute ist die Burg eine "überbündische" Begegnungsstätte für Jugendliche.

Oberhalb der Burgruine Balduinstein liegt die ca. 915 errichtete Schaumburg (früher Schowenburg).
Die 300 Zimmer stehen seit Jahren leer. Ein türkischer Investor will hier einen zweistelligen Millionenbetrag investieren. Der Investor plant, ein internationales Weininstitut hier zu errichten. Voraussichtlich 2018 soll der 42 m hohe Schlossturm dann wieder begehbar sein. Auch ein Café für Wanderer ist geplant.

 

Bilder
dieser Etappe

 

 

 

 

 

Einkehrmöglichkeiten:

Diez
Fachingen
Hausen (an Wohenenden)
Balduinstein

 

 

Wanderkarte mit eingezeichnetem Lahnwanderweg:

Naturpark Nassau
Blatt 3 Ost
Maßstab: 1:25.000
Diez - Hahnstätten - Katzenelnbogen
Herausgeber
Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation Rheinland-Pfalz
ISBN 978-3-89637-272-7

 

 

Unterkunft:

Gasthaus Hergenhahn ***
Bahnhofstr. 30
65558 Balduinstein

 

 

 

 

Höhenprofil des Lahnwanderwegs von Limburg (Domplatz) über Schloss Oranienstein nach Balduinstein (Bahnhof)

(Markierung: rote Schrift LW auf weißem Hintergrund)

Höhenprofil Lahnwanderweg von Limburg (Dom) nach Balduinstein (Bahnhof)

 

 

Etappe 17 Lahnwanderweg:
           
Von Balduinstein nach Obernhof

 

Etappe 15 Lahnwanderweg:
           
Von Villmar nach Limburg