Wanderung auf dem Hugenotten- und Waldenserpfad

 

Wanderweg-Beschreibung

Bilder unserer Wanderung auf dem Hugenotten- und Waldenserpfad (Odenwald)
3. Etappe: Von Neckarsteinach (Bahnhof) nach Hirschhorn (Bahnhof

 

 

 

 Die 500 Jahre alte Evangelische Kirche von Neckarsteinach

 Die Bliggergasse in Neckarsteinach

 Die 530 Jahre alte Evangelische Kirche von Neckarsteinach.

 

 Die Bliggergasse in Neckarsteinach

Um 1100 wurde die  Hinterburg bei Neckarsteinach erbaut

Die Katholische Kirche von Neckarsteinach wurde erst 1908 erbaut.

Der Waldenser- und Hugenottenpfad geht unmittelbar vorbei an der um 1100 erbauten  Hinterburg bei Neckarsteinach.

Blick von der Hinterburg auf die jüngste Neckarsteinacher Burg Schadeck (Schwalbennest). Sie ist das Wahrzeichen der Stadt. Die Hofmühle am Schafbach von Schönau

Blick von der Hinterburg auf die jüngste Neckarsteinacher Burg Schadeck (Schwalbennest).
Sie ist das Wahrzeichen der Stadt.

Die Hofmühle am Schafbach von Schönau

Die Hühnerfautei (Fautei = Vogt) stammt noch aus dem Jahre 1250. Hier war Sitz des Steuereintreibers.

Rathaus von Schönau im Odenwald

Die Hühnerfaute (Faute = Vogt) stammt noch aus dem Jahre 1250. Hier war der Sitz des Steuereintreibers für das Klosters.

Im früheren Kloster-Speisesaal (Refektorium) ist heute die evangelische Kirche von Schönau

Die katholische Kirche von 1739 und im Hintergrund die evangelische Kirche im ehemaligen Refektorium des Klosters.

Im früheren Kloster-Speisesaal (Refektorium) ist heute
die evangelische Kirche von Schönau.

Der Waldenser- und Hugenottenpfad verläuft über den 145 Einwohner zählenden Ort Grein. Beim Abstieg erblickt man das Schloss Hirschhorn und die höchst Erhebung des Odenwaldes, den Katzenbuckel (626 m)

Der Waldenser- und Hugenottenpfad verläuft über
den 145 Einwohner zählenden Ort Grein.

Beim Abstieg erblickt man das Schloss Hirschhorn und die höchst Erhebung des Odenwaldes, den Katzenbuckel (626 m)

Die Burg und Schlossanlage von Hirschhorn. Der Waldenser- und Hugenottenpfad führt nur wenige Meter vom Bahnhof  von Hirschhorn entfernt vorbei.
Die Burg und Schlossanlage von Hirschhorn.

Der Waldenser- und Hugenottenpfad führt nur wenige Meter am  Bahnhof  von Hirschhorn entfernt vorbei.

 

  Bilder (4) Von Hirschhorn nach Beerfelden

 

Bilder (2) Von Neidenstein nach Neckarsteinach