Eifelsteig

 

Streckenverlauf

Bemerkungen:

13. Etappe:  Kloster Himmerod  Landscheid-Niederkail  16  km

 
Himmerod 301 m
Entlang der Salm [Salm bedeut "Lachs", der bis 1930 in diesem Fluss reichlich vorhanden war. Die Salm mündet nach 63 km in die Mosel.]
  Holzbrücke über die Salm 1,1 km /Soldatenfriedhof [580 Soldatengräber aus dem II. Weltkrieg; im Kloster Himmerod war ein Feldlazarett]
 Queren der K 5 1,3 km  Querung der L 60/ Großlittger Mühle  2,1 km  Überschreitung des 50igsten  Breitengrads  Burger Mühle / Waldhotel Viktoria 3,6 km [Hotel geschlossen – Immobilie steht zum Verkauf.]
Wegekreuz von 1686 Nahe Café Flesch in Landscheid  Inschrift:
 
 Landscheid (315 m) 3,5 km [Einwohner 1.200. Einkehrmöglichkeit. Der Fluglärm der nahen US Air Base Spangdahlem ist nicht zu überhören.]

  Kailbachtal Abzweigung 3,2 km

 Niederkail (260 m) 1,3 km [Ein Ortsteil von Landscheid mit 680 Einwohnern. Außer einem Hotel mit Restaurant keine weiteren Einkaufsmöglich-keiten vorhanden.
Toll trieben es die Bewohner von Landscheid und Niederkail, denn sie wurden 1561 alle exkommuniziert und zu Rebellen erklärt. Anscheinend gab es mit dem Kloster Himmerod Streitigkeiten wegen
Waldnutzungsrechten.]

 

 

 

 

 

Eifelsteig:  Von  Landscheid-Niederkail bis Zemmer (Gasth. Rothaus)

 

Eifelsteig:  Von Manderscheid zum  Kloster Himmerod

 

 

Bilder der Etappe 13

 

Unterkunft:

Hotel Lamberty
Brückenstr. 8
54526 Landscheid-Niederkail

 

 

Höhepunkte dieser Etappe auf dem Eifelsteig:
- Zahlreiche Mühlen
- Wegekreuz von 1686 Nahe
Café
   Flesch
in Landscheid  (siehe Bild)
   Inschrift:

DIES GREVTZ HAT ZV GOTTES EHR LASSEN AVFRICHTEN DIE EHRSAME BIELEN THEIS VND SEIN HAVSFRAW ANNA
 

 

Hinweis:

Einkehrmöglichkeit in Landscheid in die Bäckerei Café Flesch.
Hier wird das Klosterbrot 
nach dem alten Rezept der Zisterziensermönche gebacken und auch in der Klosterbäckerei Himmerod verkauft. http://www.cafe-flesch.de/