Burgensteig Bergstraße (Odenwald)

7. Etappe: Von  Alsbach-Hähnlein (Bushaltestelle) nach Darmstadt-Eberstadt (Haltestelle)

Entfernung:  19,3 km  660 m, höchster Punkt:  410 m

 

Alsbach–Hähnlein (Bushaltestelle "Im Gehren") 130 m 0,0 km

Parkplatz Herzog Ulrich Ruhe (zurück auf dem Burgensteig Bergstraße) 170 m 1,1 km 

Rastplatz Ernst Pasque 195 m 1,8 km
Sperbergrund (Parkplatz und Kneippanlage) 188 m 2,5 km
Jugenheim "Altes Rathaus" 156 m 5,2 km
▬ 
Mausoleum [
der Familie von Battenberg] und
     Goldenes Kreuz
[Wahrzeichen von Jugenheim] 209 m  5,9 km

Seeheim-Jugenheim Schloss „Heiligenberg“ 6,3 km 215 m
[Um 1831 wurde auf dem Heiligenberg ein Schloss erbaut. Prinz Alexander von Hessen Darmstadt (Bruder der Zarin Marija Alexandrowna) heiratete die nichtstandesgemäße Gräfin Julia Hauke. Sie erhielt von ihrem Schwager den vakanten Titel Fürstin von BATTENBERG verliehen. Ferner schenkte er ihnen das Schloss Heiligenberg, das zum Stammschloss des Adelsgeschlechts wurde.
Der älteste Sohn Ludwig Alexander nahm 1868 die britische Staatsbürgerschaft an und wechselte den Namen Battenberg in Mountbatten.
Alice
von Battenberg war die Mutter von „Prince Philip“. Königin Elisabeth gab 1960 bekannt, dass die Nachkommen aus ihrer Ehe mit Prinz Philipp den Familiennamen „Mountbatten-Windsor“ tragen sollen.
Aufgrund der guten Verbindungen zu anderen Adelshäusern, war das Schloss Treffpunkt des europäischen Hochadels (russische Zarenfamilie, Fürsten und Könige).
Das Schloss gehört seit 2012 der Stiftung Heiligenberg Jugenheim]
Settelbacher Tal "Haus Waldfrieden" 155 m 6,9 km
Burgruine Tannenberg 340 m 8,7 km
[Erbaut vor 1210 von Cuno von Münzenberg. Die Burg war Mitte des 14. Jh. Sitz gefürchteter Raubritter. 1399 wurde unter Graf Philipp von Nassau die Burg belagert. Erst durch den Einsatz des 3.500 kg schweren „Frankfurter Geschützes“ (Kaliber 50 cm)  konnten Kugeln mit einem Durchmesser von 50 cm und einem Gewicht von 170 kg die Burgmauern  zerstören. Zum Transport des Geschützes waren 20 Pferde erforderlich. Damit war Tannenberg die erste deutsche Burg, die durch Feuerwaffen zerstört wurde. Das Zeitalter der Wehrburgen war zu Ende. Nach ihrer Zerstörung diente die Ruine der Bevölkerung als Steinbruch.]  
Seeheim  Ober-Beerbacher-Straße / Elsbach Tal 176 m 10,3 km
Abgangsmöglichkeit nach Seeheim über Elsbach Mühle und "Altem Rathaus" zur Straßenbahn-
       haltestelle "Neues Rathaus" 1,4 km

Ernst Ludwig-Hütte / Am zehn Wege Platz 253 m 11,3 km <

Wegkreuzung "An der Galgenbuche" 13,3 km 408 m
Franz Bingel-Hütte 13,6 km 405 m
Magnetsteine 403 m 14,2 km [Vermutlich durch Blitzeinschlag wurden Vulkangesteine stark erhitzt und beim Abkühlen bildeten sich Magnetfelder].
Felsing-Hütte 14,8 km 397 m

Burg Frankenstein 384 m 15,5 km
[Werwölfe, Hexen und Monster sind an mehreren Wochenenden im Oktober auf der Burg Frankenstein anzutreffen. Auf der Burg Frankenstein wurde 1976 die erste große Halloweenparty für die US-Streitkräfte auf deutschem Boden gefeiert. Die Idee dazu soll der US-Soldat Brian Hill gehabt haben, aber bereits 1979 waren die meisten Besucher Deutsche.

Zu keiner Zeit wurde die Burg durch kriegerische Ereignisse zerstört. Ihr Niedergang erfolgte, als die Herren von Frankenstein die Burg 1662 an die Landgrafen von Hessen-Darmstadt verkauften. Die neuen Eigentümer waren nur an dem Territorialbesitz interessiert, nicht aber an der Burg, die verfiel. Erst Mitte des 19. Jh. ging man daran, die Burg wieder zu restaurieren, aber dabei zerstörte man mehr von der Bausubstanz, als man aufbaute.

Die Burgruine ist ganzjährig von 9 Uhr bis Sonnenuntergang geöffnet. Zum Eintritt wird ein Obolus von 1 € erwartet.]

▬  Überqueren B 426 173 m  17,7 km

 Darmstadt-Eberstadt Seeheimer Str./Friedhof (Straßenbahnhaltestelle) 116 m 19,3 km

      Burgensteig trifft auf den Blütenweg
 

Summe: Wanderung auf dem Burgensteig ab Heidelberg: 123 km
einschließlich Zu- und Abgänge: 135 km    

 

 Bilder dieser  Wanderetappe

 

 

Wanderung Odenwald: Bugensteig. Das Goldene Kreuz auf dem Heiligenberg ist das Wahrzeichen von Jugenheim

Das Goldene Kreuz auf dem Heiligenberg ist das Wahrzeichen von Jugenheim

 

Wanderung Burgensteig: Innenseite des Torturms der Burg Frankenstein

Innenseite des Torturms der Burg Frankenstein

 

Wanderung Odenwald:Der Hochzeitsturm ist das Wahrzeichen von Darmstadt. Die 5 Bögen erinnern an die Finger einer Hand.

Der Hochzeitsturm ist das Wahrzeichen von Darmstadt. Die 5 Bögen erinnern an die Finger einer Hand.

 

Höhenprofil des Burgensteigs von Alsbach nach Darmstadt-Eberstadt (ohne Zugangswege)

Höhenprofil des Burgensteigs von Alsbach nach Darmstadt-Eberstadt

 

 

6. Etappe Burgensteig: Von Bensheim (Bahnhof) nach Alsbach (Bushaltestelle)