Burgensteig Bergstraße (Odenwald)

 

Burgensteig Bergstraße Auf einem Blick

Wegmarkierung:

Odenwaldklub e.V. http://www.odenwaldklub.de/

Wanderzeichen
Burgensteig:

   Markierung Wanderweg

Startpunkt:

Heidelberg (Markierung beginnt im OT Neuenheim an der Alten Brücke)

Zielpunkt:

Darmstadt-Eberstadt (Seeheimer Straße) am Friedhof

Länge:

123 km + Zu- und Abgänge 12 km = 135 km

Höhenunterschiede:

4.650 m (Summe der Aufstiege)

Höchste Erhebung:

426 m (oberhalb der Thingstätte bei Heidelberg)

Tiefster Punkt:

Bensheim Bahnhof  102 m

Zertifizierung:

am 31.12.2014 als Qualitätsweg

nach den Kriterien des Deutschen Wanderverbands

Offizielle Website:

http://www.diebergstrasse.de/index.php?id=249

 

Wanderkarten:

Zum "Downloaden" als pdf-Datei:
http://karte.wanderwalter.de/odenwald/382727_Burgensteig-Bergstrasse.html 

In Wanderkarten ist der "Burgensteig Bergstraße" erst ab den Auflagen 2015 eingezeichnet. Bisher ist der Weg nur in dieser Karte aufgeführt:

"Entlang der Bergstraße"
von Darmstadt bis Heidelberg
Maßstab: 1:30.0001. Auflage 05/2015
Verlag Meki Landkarten
64347 Griesheim
ISBN: 9 783 931 273 705

Bei den Fremdenverkehrsvereinen entlang der Bergstraße ist ein kostenloser Flyer:  "Der Burgensteig" (Wanderung in 9 Etappen) erhältlich.

Für Navigationsgeräte:

 

Sehenswürdigkeiten
am Burgensteig:

Burgen und Schlösser  Sämtliche Bilder
Heidelberger Schloss, Tiefburg, Schauenburg, Strahlenburg, Ruine Schanzenköpfle, Ruine Hirschberg, Schloss Weinheim, Burg Windeck, Wachenburg, Starkenburg, Herrenhaus (Fürstenlager)Auerbacher SchlossBurg Alsbach, Schloss Heiligenberg, Burg Tannenberg, Burg Frankenstein

Stadtbilder:
Heidelberg, Weinheim, Heppenheim, Bensheim, Zwingenberg, Darmstadt-Mathildenhöhe

 Fahrmöglichkeiten:

Zwischen Heidelberg und Weinheim  verkehrt eine Straßenbahn, die OEG  Linie  5
Zwischen Weinheim und Darmstadt  Regional-Züge mit Haltestellen in:
Weinheim, Hemsbach, Laudenbach, Heppenheim, Bensheim, Bensheim-Auerbach, Zwingenberg, Hähnlein-Alsbach, Bickenbach, Darmstadt-Eberstadt (Nähere
Information auf der Website der Bahn
Zwischen Hähnlein-Alsbach nach Darmstadt-Eberstadt (Friedhof) fährt die Linie 6 der Straßenbahn.

 

 

Streckenverlauf des Burgensteigs Bergstraße in 7 Etappen:

1. Etappe

Heidelberg (Alte Brücke)  Schriesheim
Tourenlänge:   23,0  km       810  m

Höchster Punkt 426 m
(Thingstätte)

Bilder-1

2. Etappe

Schriesheim (Bahnh.) Großsachsen (Bahnhof)
Tourenlänge:   21,8 km         940 m

Höchster Punkt 413 m
(Schanzenkopfhütte)

Bilder-2

3. Etappe

Großsachsen (Bahnhof)   Sulzbach (Rathaus)
Tourenlänge:   24,5 km        907 m

Höchster Punkt 356 m
(Weinheimer Steinbruch)

Bilder 3

4. Etappe

Sulzbach (Rathaus)     Heppenheim (Bahnhof)
Tourenlänge:   16,3  km      490 m

Höchster Punkt 350 m
(Steinerner Gaul)

Bilder-4

5. Etappe

Heppenheim (Bahnhof)  Bensheim (Bahnhof)
Tourenlänge:  14,6 km       470 m

Höchster Punkt 362 m (Gebüschskopf)

Bilder-5

6. Etappe

Bensheim (Bahnhof) → Alsbach-Hähnlein (Haltestelle)
Tourenlänge: 15,8 km     380 m

Höchster Punkt  324 m
(Auerbacher Schloss)

Bilder-6
7. Etappe

Alsbach (Haltestelle) → Darmstadt-Eberstadt (Haltestelle)
Tourenlänge: 19,3 km     m  660 m

Höchster Punkt  410 m
(Bingel-Hütte)

Bilder-7
Summe: Tourenlänge: 135 km      4.650 m
(einschl. Zu- und Abgänge)
   

Der Burgensteig Bergstraße ist Nachfolger des Burgenwegs

Der mit einem blauen B auf weißem Grund markierte Burgenweg wurde durch den "Burgensteig Bergstraße" ersetzt.

Dieser Steig verläuft weiter östlich im Odenwald als sein Vorgängerweg. Für diesen "Steig" wurden an mehreren Stellen alte, zugewachsene Wege für die Wanderer wieder begehbar gemacht. Die vielen Auf- und Abstiege verlangen schon eine gute Kondition.

Bei Zwingenberg trifft der Burgensteig auf den "Nibelungensteig". Am Heidelberger Schloss - in Sichtweite der Alten Brücke - beginnt der Neckarsteig.