Krivánska Malá Fatra (Nördliche Mala Fatra), Slowakei

           

 

(5) Bilder vom Erzgebirge
Wanderung von Schwarzenberg bis zur Festung Königstein

 

 

   

Landkarte von der Republik Schwarzenberg

Für 6 Wochen vom 11.05.1945 bis 25.06.1945 war nach dem 2. Weltkrieg Schwarzenberg und Umgebung unbesetztes Gebiet. Daher der Name Freie Republik Schwarzenberg. Stefan Heym hat über die Ereignisse einen Roman geschrieben.

Wanderung Erzgebirge: Nach dem Ort Schwarzenberg - lange Strecken nur Asphaltwege Wanderung Erzgebirge: Blick auf Annaberg-Buchholz. Im Hintergrund ist der Pöhlberg zu erkennen

Nach dem Ort Schwarzenberg - lange Strecken nur Asphaltwege

Blick auf Annaberg-Buchholz.
Im Hintergrund ist der Pöhlberg zu erkennen

 

Wanderung Erzgebirge: Das Herrenhaus am Technischen Museum "Frohnauer Hammer" bei Annaberg-Buchholz  

 Innenansicht der Schmiede im Technischen Museum "Frohnauer Hammer"

Das Herrenhaus am Technischen Museum
 "Frohnauer Hammer" bei Annaberg-Buchholz

Innenansicht der Schmiede im Technischen Museum "Frohnauer Hammer"

Rathaus von Annaberg-Buchholz Wandern durch das Erzgebirge: Blick auf Olbernhau

Rathaus von Annaberg-Buchholz

Blick auf Olbernhau

 

Unterwegs auf dem EB-Weg: Gruppe vor dem Berggasthof:  Drei Brüder Höhe

Die komplette Wandergruppe vor dem Berggasthof "Drei Brüder Höhe"

 

Wanderung im Erzgebirge: Die Saigerhütte in Olbernhau war das reichste Bergwerk im Mittelalter. Wanerung durch das Erzgebirge:  Am Ortseingang vom Kurort und "Weihnachtsdorf" Seiffen grüßt ein Nussknacker

Die Saigerhütte in Olbernhau (3 km vom Zentrum) war das reichste Bergwerk im Mittelalter.

 Am Ortseingang vom Kurort und "Weihnachtsdorf" Seiffen grüßt ein Nussknacker 

Wandern durch das Erzgebirge: Sonnenuntergang auf dem Schwartenberg beim Kurort  Seiffen Wanderung Erzgebirge: Pause an der deutsch-tschechischen Grenze

Sonnenuntergang auf dem Schwartenberg beim
Kurort  Seiffen

Pause an der deutsch-tschechischen Grenze

Der Eisenach-Budapest-Fernwanderweg verläuft durch das Erzgebirge oft durch eine offene Landschaft Wanderung Erzgebirge: Spruch an einer Hauswand in Geising

Der Eisenach-Budapest-Fernwanderweg verläuft im Erzgebirge oft durch eine offene Landschaft

Spruch an einer Hauswand in Geising

EB-Weg: Historischer Meilenstein am Markt von Bad Gottleuba EB_weg: Nur noch wenige Kilometer zur Festung "Königstein"

Historischer Meilenstein am Markt
 von Bad Gottleuba

Nur noch wenige Kilometer zur Festung "Königstein"
- da kommt Tanzfreude auf ....

 

 

(6) Fortsetzung: Bilder von der Wanderung durch die Sächsische Schweiz.

 

 

(4) Bilder vom Thüringer Schiefergebirge und Obere Saale (Von Saalfeld nach Saaldorf)

 

 

Seitenanfang