Bilder vom Nibelungensteig (Odenwald)

2. Etappe: Von Lindenfels nach Gras-Ellenbach

 

     

Der Kurort Lindenfels im Odenwald mit seiner alten Burg.

 

Odenwälder Backhaus in Lindenfels im Odenwald. Die Gebrauchsspuren zeigen, dass hier noch gebacken wird.

Der Kurort Lindenfels im Odenwald mit seiner
alten Burg.

 

Odenwälder Backhaus in Lindenfels. Die Gebrauchsspuren zeigen, dass hier noch gebacken wird.

 

Nibelungensteig am Gumpener Kreuz im Odenwald. Leider ist das Gasthaus im Hintergrund geschlossen

Duales Trinken

 

Nibelungensteig am Gumpener Kreuz im Odenwald. Das Gasthaus "Gumpener Kreuz" im Hintergrund war März 2011 erneut geschlossen.

Zwischen Gumpener Kreuz und Weschnitz sind einige Grenzsteine mit dem Mainzer Rad und dem Hinweis: ABGELÖST.

 

Das Osterbachtal kurz vor dem Ort Weschnitz

Zwischen Gumpener Kreuz und Weschnitz sind einige Grenzsteine mit dem Mainzer Rad und dem Hinweis: ABGELÖST. (Grund)

 

Das Osterbachtal kurz vor dem Ort Weschnitz

Blick auf den kleinen Ort Weschnitz, ein Ortsteil von Fürth im Odenwald

 

Auf dem Nibelungensteig (hier bei Weschnitz im Odenwald) sind an Wochenenden viele Wandergruppen unterwegs

Blick auf den kleinen Ort Weschnitz,
einem Ortsteil von Fürth.

 

Auf dem  Nibelungensteig (hier bei Weschnitz) sind an Wochenenden viele Wandergruppen  unterwegs.

Waldfriedhof der Gemeinde Fürth-Weschnitz im Odenwald. Nur Holzkreuze sind zugelassen.

 

Walburgiskapelle wird erstmals 795 erwähnt.

Waldfriedhof  der Gemeinde Fürth-Weschnitz.
 Nur Holzkreuze sind zugelassen.

 

Walburgiskapelle wird erstmals 795 erwähnt.

Walburgiskapelle im Odenwald wird erstmals 795 erwähnt. Die heutige Kapelle stammt aus dem Jahre 1937

 

Innenansicht der Walburgiskapelle im Odenwald. Diese 3 Standbilder wurden in der Nacht vom 21./22. Februar 1967 gestohlen, konnten aber bereits am 1. Mai wieder aufgestellt werden

Die heutige Walburgiskapelle stammt aus
dem Jahre 1937. 
Im Mittelalter lebten hier Eremiten.

 

Innenansicht der Walburgiskapelle.
Diese 3 Standbilder wurden in der Nacht vom  21./22. Februar 1967 gestohlen, konnten aber bereits am 1. Mai wieder aufgestellt werden.

Blick von der Walburgiskapelle. Im Hintergrund sieht man den Ort Lindenfels im Odenwald

 

Café Bauer - das Torten- und Kuchenparadies - im Gaßbachtal, 1,8 km vor Gras-Ellenbach im Odenwald

Blick von der Walburgiskapelle.
 Im Hintergrund sieht man den Ort  Lindenfels.

 

Das Ausflugslokal "Café Bauer" im Gassbachtal bei Gras-Ellenbach. Das Café  ist auch bekannt als  Kuchen- und Tortenparadies

Der staatlich anerkannte Luftkurort hat knapp 1.000 Einwohner

 

Aus diesem Brunnen bei Gras-Ellenbach im Odenwald soll Siegfried getrunken haben, bevor er von Hagen getötet wurde

Der staatlich anerkannte Luftkurort Gras-Ellenbach hat knapp 1.000 Einwohner.

 

Aus diesem Brunnen bei Gras-Ellenbach soll Siegfried getrunken haben, bevor er von Hagen getötet wurde.

Jung-Siegfried vor der Siegfriedquelle bei Gras-Ellenbach im Odenwald

 

Winterstimmung im Odenwald

"Jung-Siegfried" vor der Siegfriedquelle bei
Gras-Ellenbach im Odenwald

 

Winterstimmung auf dem Wanderweg
 im Odenwald

 

Fortsetzung: Bilder von der 3. Etappe auf dem Nibelungensteig

 

Bilder von der 1. Etappe: Zwingenberg bis Lindenfels