Eifelsteig
16. Schlussetappe: Von Burg Ramstein nach Trier

 

   
Es ist nicht bekannt seit wann  und wie lange die Klausenhöhle von Eremiten bewohnt war. Die Genovevahöhle (früher Kuttbachhöhle genannt) ist eine sagenumwobene 15 m  lange Höhle

Klausenhöhle.
 Es ist nicht bekannt, seit wann  und wie lange die Klausenhöhle von Eremiten bewohnt war.

Genovevahöhle
Die Genovevahöhle (früher Kuttbachhöhle genannt) ist eine sagenumwobene 15 m  lange Höhle

Eifelkreuz Marienkapelle direkt am Eifelsteig oberhalb von Biewer

Eifelkreuz
Wurde 2010 von der Ortsgruppe Trier des Eifelvereins als Gedenken an die toten Mitglieder erneuert.

Marienkapelle
direkt am Eifelsteig oberhalb von Biewer

Steiler Abstieg nach Biewer, einem Ortsteil von Trier Warten am St. Jakobus Brunnen auf den Bus nach Trier. Apostel Jakobus ist der Schutzpatron von Biewer

Steiler Abstieg nach Biewer, einem Ortsteil von Trier

 

Warten am St. Jakobus Brunnen auf den Bus nach Trier. Apostel Jakobus ist der Schutzpatron von Biewer

Die Stadt Trier in der Römerzeit. Die Porta Nigra von Trier im Jahre 2014

Die Stadt Trier in der Römerzeit.
Im Vordergrund die
Porta Martis (Tor des Mars), heute
 Porta Nigra genannt

Die Porta Nigra von Trier im Jahre 2014

 

Das Dreikönigshaus (Ausschnitt), ein mittelalterliches Wohngebäude in Trier Vor dem Hauptmarkt führt die Judengasse in das mittelalterliche Judenviertel.

Das Dreikönigshaus (Ausschnitt), ein mittelalterliches Wohngebäude in Trier

Vor dem Hauptmarkt führt die Judengasse in das mittelalterliche Judenviertel.

Der Hauptmarkt von Trier wird als der schönste Platz Deutschlands bezeichnet. Marktkreuz auf dem Hauptmarkt von Trier.

Der Hauptmarkt von Trier wird als der schönste Platz Deutschlands bezeichnet.

Marktkreuz auf dem Hauptmarkt von Trier.
(Original im Stadtmuseum)

Haus Steipe am Hauptmarkt (Steipe = Stützen). Es wurde 1430 als Repräsentationsgebäude  für den Stadtrat erbaut. Figur an der Außenfassade des Hauses Steipe

Haus Steipe am Hauptmarkt (Steipe = Stützen). Es wurde 1430 als Repräsentationsgebäude  für den Stadtrat erbaut.

Figur an der Außenfassade des Hauses Steipe.
Die Geste der Figur zeigt auf die kirchliche Obrigkeit.

Dom St. Peter in Trier Das Kurfürstliche Palais von Trier gilt als einer der schönsten Rokoko-Paläste der Welt

Dom St. Peter in Trier.
Älteste Bischofskirche Deutschlands.

Das Kurfürstliche Palais von Trier gilt als einer der schönsten Rokoko-Paläste der Welt.
(Im Hintergrund die Konstantin-Basilika)

 

 

(15) Bilder vom Eifelsteig: Von Zemmer zur Burg Ramstein