Wanderung auf dem Hugenotten- und Waldenserpfad

 

 

Wegverlauf Hugenotten- und Waldenserpfad (Odenwald)
2. Etappe: Von 
Neidenstein (Bahnhof) nach
Neckarsteinach

2. Etappe: Neidenstein (Bahnhof) → Neckarsteinach (Bahnhof) 18 km 253 m 282 m

 

Neidenstein (Bahnhof) 165 m 0,0 km   Überqueren der K 4279 "Bei der Neumühle" 178 m 2,1 km   Spechbach 183 m 3,9 km
 
 Kloster Lobenfeld (Ortsteil der Gemeinde Lobbach) 181 m 6,2 km
[Das Kloster wurde in der Stauferzeit von den Augustiner Chorherren 1145 gegründet. In der Reformationszeit 1560 wurde das Kloster aufgegeben. Danach begann eine sehr wechselvolle Geschichte. Mehrere Brände und auch ein Luftangriff in den letzten Kriegstagen  haben die Gebäude zerstört. Heute ist nur noch die Klosterkirche und auch das Langhaus vorhanden.
Ab 1984 erfolgten umfangreiche Umbaumaßnahme und Renovierungen. Heute wird das Kloster von dem
"Geistlichen Zentrum Klosterkirche Lobenfeld" als Tagungsstätte,  für Meditationstagen, als Ausstellungsräume und für  musikalische Veranstaltungen genutzt.]

 

Golfplatz 175 m 8,6 km  [Golfclub Heidelberg-Lobenfeld e.V] Vereinshaus Fußballclub Dilsberg 276 m 12,4 km  Dilsberg-Neuhof 248 m 14,0 km (Hinweis: ab hier bis Neckarsteinach identisch mit dem Neckarsteig)

  Burg Dilsberg 305 m 14,6 km  (Die Bergfeste Dilsberg wurde zwischen 1150 und 1200  erbaut. Aufgrund ihrer Lage wurde sie niemals zerstört, doch im 19. Jh. als Steinbruch freigegeben;  Öffnungszeiten 1.4. - 31.10 von 10:00 bis 17:30 Uhr, montags Ruhetag)
Neckarschleuse Dilsberg-Neckarsteinach 134 m  16,4 km
Neckarufer von Neckarsteinach (Schiffsanlegstelle) 116 m  17,2 km 
Bahnhof Neckarsteinach 133 m  18,0 km

 

Bilder der 2. Etappe

 

 

 

 

Wanderkarte:

Mannheim Heidelberg
Naturpark Neckartal-Odenwald (Westblatt)

Freizeitkarte 1:50.000

Herausgeber:

Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg

Ab der Auflage 2012 ist der Hugenottenpfad eingezeichnet)

ISBN 978-3-89021-606-5

 

 

 

  (3. Etappe) Von  Neckarsteinach nach Hirschhorn

 (1. Etappe) Von Sinsheim nach Neidenstein