Wanderung durch Polen auf dem Beskiden-Hauptweg

 

Home

Info Polen

Europ. Fernweg E3

Sudeten Hauptweg

Beskiden-Hauptweg

Bildergalerie

Wandergruppe

 

Wanderung auf dem Beskiden-Hauptweg (Główny Szlak Beskidzki)

(23) Bilder Wisła  (Weichsel) bis  Szczyrk (Schirk) und Rückfahrt über Bielsko-Biała

 Beskid Śląski (Schlesische Beskiden)

 

 

 

 
Die Fußgängerzone von Wisła (Weichsel) Unser Pensjonat Nad Rzeką in Wisła (Weichsel)

Die Fußgängerzone von Wisła (Weichsel)

Unser Pensjonat Nad Rzeką in Wisła (Weichsel)

Die Stadt  Wisła (Weichsel) verdankt ihren Namen dem gleichnamigen Fluss  Am Jezioro Czerniańskie (Weichsel-Stausee) entsteht durch den Zusammenfluss mehrerer Flüsse die "Königin der polnischen Flüsse", die Weichsel

Die Stadt  Wisła (Weichsel) verdankt ihren Namen dem gleichnamigen Fluss

 Am Jezioro Czerniańskie (Weichsel-Stausee) entsteht durch den Zusammenfluss mehrerer Flüsse die "Königin der polnischen Flüsse", die Weichsel

1931 erbaute oberhalb vom Jezioro Czerniańskie der polnische Staatspräsident Ignacy Mościcki  das "Präsidentenschlösschen Am Wielka Czantoria (Großer Czantory-Berg) verläuft die Grenze zwischen Polen und Tschechien

1931 erbaute oberhalb vom Jezioro Czerniańskie der polnische Staatspräsident Ignacy Mościcki  das "Präsidentenschlösschen"

Am Wielka Czantoria (Großer Czantory-Berg) verläuft die Grenze zwischen Polen und Tschechien

Der Aussichtsturm auf dem Wielka Czantoria (Großer Czantory-Berg) befindet sich bereits auf tschechischem Gebiet Unterhalb des Soszów Wielki 886 m ist auf polnischem Gebiet die privat geführte Berghütte Schronisko Soszów

Der Aussichtsturm auf dem Wielka Czantoria (Großer Czantory-Berg) befindet sich bereits auf tschechischem Gebiet

Unterhalb des Soszów Wielki 886 m ist auf polnischem Gebiet die privat geführte Berghütte Schronisko Soszów
Aufgrund des Regens machten wir Rast in einer Berghütte auf dem Przełęcz Kubalonka Ab dem Przełęcz Kubalonka-Pass (758 m) hatten wir auf dem rot markierten Weg festen Untergrund

Aufgrund des Regens machten wir Rast in einer Berghütte auf dem Przełęcz Kubalonka

Ab dem Przełęcz Kubalonka-Pass (758 m) hatten wir auf dem rot markierten Weg festen Untergrund

Je weiter wir uns vom Pass entfernten, um so verschlammter und mit großen Pfützen übersäter wurde der Weg Die Czarna Wisełka (Schwarze Wiselka) ist erreicht. Sie bildet mit der Biała Wisełka (Weißen Wiselka) die Weichsel

Je weiter wir uns vom Pass entfernten, um so verschlammter und mit großen Pfützen übersäter wurde der Weg

Die Czarna Wisełka (Schwarze Wiselka) ist erreicht. Sie bildet mit der Biała Wisełka (Weißen Wiselka) die Weichsel
Das äußere Bild der Schronisko na Przysłopie pod Baranią Górą - verspricht mehr, als sie halten kann Über diese Holzstämme verläuft der Wanderweg Berg Barania Góra (Widderberg)

Das äußere Bild der Schronisko na Przysłopie pod Baranią Górą - verspricht mehr, als sie halten kann

Über diese Holzstämme verläuft der Wanderweg Berg Barania Góra (Widderberg)

Blick vom Aussichtsturm auf dem 1.220 m hohen Berg Barania Góra (Widderberg) in die Täler Nach dem Barania Góra (Widderberg). Im Hintergrund unser Tagesziel, der Skrzyczne (Rauhkogel)

Blick vom Aussichtsturm auf dem 1.220 m hohen Berg Barania Góra (Widderberg) in die Täler

Nach dem Barania Góra (Widderberg). Im Hintergrund unser Tagesziel, der Skrzyczne (Rauhkogel)

Ein beliebtes Ausflugsziel in den Schlesischen Beskiden, der Felsen Malinowska Skała (1.152 m) m Jahre 2005 verursachte ein Orkan große Schäden auf dem "Barania-Kamm". Deshalb besteht heute gute Fernsicht.

Ein beliebtes Ausflugsziel in den Schlesischen Beskiden, der Felsen Malinowska Skała (1.152 m)

Im Jahre 2005 verursachte ein Orkan große Schäden auf dem "Barania-Kamm". Deshalb besteht heute gute Fernsicht.
Der Skrzyczne (Rauhkogel) 1.257 m ist die höchste Erhebung der Schlesischen Beskiden In 30 Minuten gelangt man mit 2 Sesselliften vom Skrzyczne (Rauhkogel) in den Wintersportort Szczyrk (Schirk)

Der Skrzyczne (Rauhkogel) 1.257 m ist die höchste Erhebung der Schlesischen Beskiden

In 30 Minuten gelangt man mit 2 Sesselliften vom Skrzyczne (Rauhkogel) in den Wintersportort Szczyrk (Schirk)
Wallfahrtskirche in Szczyrk (Schirk) Hauptplatz vom Wintersportort Szczyrk (Schirk) in den Schlesischen Beskiden
Wallfahrtskirche in Szczyrk (Schirk)
 Matki Bożej Królowej Polski - "Na Górce" (Unserer Lieben Frau auf dem Hügel - Königin von Polen)

Hauptplatz vom Wintersportort Szczyrk (Schirk) in den Schlesischen Beskiden

 

   Bilder: (22) Wanderung durch die Saybuscher Beskiden Teil II (Babia Góra bis Żywiec)