Krivánska Malá Fatra (Nördliche Mala Fatra), Slowakei

Landkarte Slowakei

 

(18) Wanderung durch die Západné Tatry (West-Tatra) der Slowakei

 

 

 

 

Zuberec an der polnischen Grenze, ist ein bekanntester Wintersportort in der Západné Tatry (West-Tatra). 4 km östlich von Zuberec (Slowakei) ist das Freilichtmuseum "Múzeum oravskej dediny" (Museum des Orava Dorfs)

Zuberec an der polnischen Grenze, ist der bekannteste Wintersportort in der Západné Tatry (West-Tatra).

4 km östlich von Zuberec ist das Freilichtmuseum:
"Múzeum oravskej dediny" (Museum des Orava Dorfs)
Die Gebäude  stammen aus dem 17. und 18. Jh.
Im Museum oravskej dediny wurden  etwa 50 Häuser aus der Orava-Region (Slowakei) hierher übertragen Zu sehen ist auch eine alte Schule mit Klassenzimmer

Im Museum oravskej dediny wurden etwa 50 Häuser aus der Orava-Region und der Tatra hierher übertragen

Zu besichtigen ist auch eine alte Schule mit Klassenzimmer ...

 Mehrere Bauernhäuser. Die Nägel an der Eingangstür sind Glückssymbole. Im Freilichtmuseum gibt es Souvenirgeschäfte mit volkstümlichen Gegenständen.

 ...... sowie mehrere Bauernhäuser.

Die Nägel um die  Eingangstür sind Glückssymbole.

Im Freilichtmuseum gibt es Souvenirgeschäfte mit volkstümlichen Gegenständen.

Von Zuberec kann man den Gipfel des 1.805 m hohen Sivý vrch gut erkennen. Blick vom Sivý vrch (Graue Spitze) in nördlicher Richtung nach Polen.

Von Zuberec kann man den Gipfel des 1.805 m hohen
Sivý vrch gut erkennen.

Blick vom Sivý vrch (Graue Spitze) in nördlicher Richtung nach Polen.
Das Horsky Hotel Mních (Mönch) liegt direkt an dem Wanderweg um die Tatra: Tatranská magistrála. Der 70 km lange Wanderweg Tatranská magistrála umrundet in der Slowakei die West und Hohe Tatra. Beginn beim Hotel Mních (Mönch).

Das Horsky Hotel Mních (Mönch) liegt direkt an dem Wanderweg um die Tatra: Tatranská magistrála.

Der 70 km lange rot markierte Wanderweg Tatranská magistrála umrundet  die West und Hohe Tatra (Slowakei).
Beginn beim Hotel Mních (Mönch).

Die Fußgängerzone von Liptovský Mikulᚠ(Sankt Nikolaus in der Liptau). Unser Abschiedsessen im Lokal Liptovská izba im Ort Liptovský Mikulᚠ(Sankt Nikolaus in der Liptau)

Die Fußgängerzone von Liptovský Mikuláš
(Sankt Nikolaus in der Liptau).

Unser Abschiedsessen im Lokal Liptovská izba im Ort Liptovský Mikulᚠ(Sankt Nikolaus in der Liptau)

Slowakei - Land der 4.450 Höhlen, davon sind 12 für Besucher geöffnet. Wie hier die Demänovská jaskyňa slobody (Freiheitshöhle). Die Demänovská jaskyňa slobody (Freiheitshöhle) ist 8,4 km lang, davon aber nur 2 km zu besichtigen.

Slowakei - Land der 4.450 Höhlen, davon sind 12 für Besucher geöffnet. Wie hier die Demänovská jaskyňa slobody (Demänováer Freiheitshöhle) bei Liptovský Mikulᚠ.

Die Demänovská jaskyňa slobody (Demänováer Freiheitshöhle) ist 8,4 km lang,
davon sind aber nur 2 km zu besichtigen.
Es gibt viele Tropfsteinhöhlen in der Slowakei - die Demänovská-Freiheitshöhle wird als die schönste angesehen. In der Demänováer Freiheitshöhle sind Tropfsteine mit gelber, rosa oder roter Färbung.

Es gibt viele Tropfsteinhöhlen in der Slowakei - die Demänováer-Freiheitshöhle wird als die schönste angesehen.

In der Demänováer Freiheitshöhle sind Tropfsteine mit gelber, rosa oder roter Färbung. Alle Tropfsteine sind noch am Wachsen.

 

(19) Bilder: Wanderung auf der Tatranská magistrála durch die slowakische Hohe Tatra

 

(17) Bilder von der Region Arwa