Bilder vom Westerwaldsteig
 2. Teil: Wanderung von Westerburg nach Hachenburg

 

Hergenrother Kopf im Westerwald: Oberhalb von Hergenroth durchwandert man auf dem Westerwaldsteig ein Hochplateau   Rothenbach im Westerwald. Um nicht auf Asphalt wandern zu müssen, wird Rothenbach weiträumig umwandert

Hergenrother Kopf:
Oberhalb von Hergenroth durchwandert man auf dem Westerwaldsteig ein Hochplateau

 

Rothenbach:
Um nicht auf Asphalt wandern zu müssen, wird Rothenbach weiträumig umwandert.

Freilingen im Westerwald: Gastraum in unserer Unterkunft Landgasthof Hedys

 

Dreifelden im Westerwald: Der kleine Ort liegt an der Westerwälder Seenplatte

Freilingen
Gemütlicher Gastraum in unserer Unterkunft Landgasthof Hedys.

 

Dreifelden:
Der kleine Ort liegt an dem größten See der Westerwälder Seenplatte

Dreifaltigkeits-Kirche in Dreifelden, Westerwald
      width=

 

Dreifaltigkeits-Kirche in  Dreifelden:
Bis zur Reformation war sie Wallfahrtskirche  Heute eine evangelische Kirche.

 

Altar der Dreifaltigkeits-Kirche im Westerwald

Dreifelden:

Altar der Dreifaltigkeits-Kirche:
Älteste Steinkirche des Westerwaldes (erbaut um das Jahr 1000)

   

 

Fluss Wied, mit 102 km der längste Fluss im Westerwald   Wiedquelle. Beim Ort Linden entspringt die Wied und mündet bei Neuwied in den Rhein

Fluss Wied:
Mit 102 km ist die Wied der längste Fluss im Westerwald und mündet bei Neuwied in den Rhein.

 

Wiedquelle:
Beim Ort Linden entspringt die Wied und mündet bei Neuwied in den Rhein

Sagenumwogener Welterstein   Erbacher Brücke über das Nistertal

Welterstein:
Es war einmal. Vor langer, langer Zeit lebten hier die Heinzelmännchen.

 

Erbacher Brücke über das Nistertal.
Über das 300 m lange und 40 m hohe Viadukt fährt leider seit langer Zeit kein Zug mehr.

Ehemalige Schule von Obermörsbach, jetzt im Landschaftmuseum von Hachenburg   Klassenzimmer der Schule von Obermörsbach

Landschaftsmuseum Hachenburg:
Ehemalige Schule aus Obermörsbach. Das komplett eingerichtete Klassenzimmer stammt
aus dem 19. Jahrhundert.

Schloss Hachenburg im Westerwald - ehemals Sitz der Grafen von Sayn   Innenhof des Schlosses von Hachenburg im Westerwald

Schloss Hachenburg:
Schloss ehemals der Sitz der Grafen von Sayn. Heute ist hier die Fachhochschule der Deutschen Bundesbank.

 

Innenhof des Schlosses Hachenburg

Schmiedeeisernes Tor im Innenhof des Schlosses von Hachenburg im Westerwald

 

Ältestes steinernes Gasthaus von Deutschland: Die Krone. Am Marktplatz von Hachenburg im Westerwald

Das oft fotografierte schmiedeeiserne Tor im Innenhof des Schlosses von Hachenburg

 

Am Markt von Hachenburg ist das älteste steinerne Gasthaus Deutschlands: "Zur Krone"

 

3. Etappe: Von Hachenburg bis Marienthal

 

1. Etappe: Von Herborn bis Westerburg