Unsere Wanderung auf dem
Rothaarsteig in 9 Etappen 

 

Rothaarsteig ein Wandertraum?

 

2004 sind wir die erste Etappe auf dem Rothaarsteig gewandert.

Es hat 5 Jahre gedauert, bis wir die letzte Etappe des Rothaarsteiges mit der Westerwaldvariante in Angriff nehmen konnten.
Der Bekanntheitsgrad des Weges hat sich unter Wanderern von 2 % im Jahre 2004 auf 4 % in 2008 erhöht. Auch die Zufriedenheit der Wanderer (Note 1,7) ist nach wie vor hoch (Vergleich Rheinsteig Note 1,4, Westweg Note 2,2).
Die Kosten der Wegerstellung beliefen sich bis zur Zertifizierung auf 3 Mio. € und bis 2010 wurden 4,5 Mio. € ausgegeben.
Jährlich besuchen den Rothaarsteig 1,5 Mio. Menschen. Diese geben in der Region rund 16,7 Mio. € aus und gleichen damit die Kosten für die Wegerstellung und -unterhaltung bei Weitem aus.  www.wanderforschung.de
 

Ich würde dem Rothaarsteig keine so gute Note geben, wandert man doch überwiegend durch Wald und hat entsprechend nur an wenigen Stellen eine offene Landschaft mit  Aussichten. Auch kann man von einem Steig, laut Duden = "schmaler Weg", an den wenigsten Stellen sprechen