Bilder: Wanderung Burgensteig Bergstraße (Odenwald)

6. Etappe: Von Bensheim (Bahnhof) nach Alsbach (Bushaltestelle)

 

 

   
Wanderung Odenwald: Das "Kirchberghäuschen" oberhalb von Bensheim ist heute eine Gaststätte mit einem großen Biergarten Burgensteig Odenwald: Blick vom Kirchberghäuschen  Im Hintergrund der Hemsberg und Schlossberg ( Starkenburg)

Das "Kirchberghäuschen" oberhalb von Bensheim
ist heute eine Gaststätte mit einem großen Biergarten

Blick vom Kirchberghäuschen 
Im Hintergrund der Hemsberg und der Schlossberg (Starkenburg)

Burgensteig Bergstraße Wanderung: Schönberg Herrnwingert Odenwald Burgensteig Wanderung: Teehaus am Altarberg

Schönberg Herrnwingert
Auf dem Staatsweingut werden Riesling und Weißburgunder angebaut

Teehaus am Altarberg
(heute eine einfache Schutzhütte auf altem Fundament)

 

Burgensteig Odenwald: Blick vom Aussichtspunkt Altarberg auf Bensheim Wanderung Burgensteig: Freundschaftstempel im Park Fürstenlager

Blick vom Aussichtspunkt Altarberg auf Bensheim

Freundschaftstempel im Park Fürstenlager
(im Hintergrund Herrenwiese und das Herrenhaus)

Burgensteig Bergstraße Wanderung: Die bescheidene Sommerresidenz der großherzoglichen Familie im Fürstenlager Wanderung Odenwald: Das Wachthäuschen im Fürstenlager

Das Herrenhaus, die (bescheidene) Sommerresidenz der großherzoglichen Familie im Fürstenlager

Das Wachthäuschen im Fürstenlager

Brunnenanlage Gesundbrunnen im Fürstenlager Doppelte Platanenallee im Staatspark Fürstenlager

Brunnenanlage Gesundbrunnen im Fürstenlager
Die Quelle versiegte um 1930

Doppelte Platanenallee im Staatspark Fürstenlager

Burgensteig Odenwald Wanderung: Eingangstor zur Burganlage Auerbacher Schloss. Wanderung auf dem Burgensteig: Die erste (niedrigere) Wehrmauer des Auerbacher Schlosses

Das heutige Haupttor zur Burganlage Auerbacher Schloss.
Bauherrn der Burg waren die Grafen von
Katzenelnbogen

Die erste (niedrigere) Wehrmauer des Auerbacher Schlosses (Zwingermauer).

Südturm des Auerbacher Schlosses

Burgensteig Bergstraße: Auerbacher Schloss, die berühmsteste Kiefer Deutschlands

Südturm des Auerbacher Schlosses
(diente früher auch als Gefängnis)

Die berühmteste 7 m hohe Kiefer Deutschlands.
Der 300 Jahre alte Baum wurzelt auf der Burgmauer

 

Odenwald Wanderung:  Wohnhaus (Palas) der Burg Auerbach für die Familie von Katzenelnbogen und ihren Gästen Burgensteig Bergstrtaße: Blick vom Auerbacher Schloss in die Rheinebene und auf die Stadt Bensheim-Auerbach

 Wohnhaus (Palas) der Burg Auerbach für die Familie von Katzenelnbogen und ihren Gästen

Blick vom Auerbacher Schloss in die Rheinebene
und auf die Stadt Bensheim-Auerbach

Burgensteig Bergstraße: Blick vom Schloss Auerbach auf den 517 m hohe Melibokus Wanderung Odenwald: Man vermutet, dass die Besitzer in der Nähe ihrer Burg Auerbach die Wallfahrtskapelle "Not Gottes" errichteten. Die heutige Kapelle stammt von  1960

Blick vom Schloss Auerbach auf den 517 m hohe Melibokus (auch Malchen genannt)

Man vermutet, dass die Grafen von Katzenelnbogen in der Nähe ihrer Burg die Kapelle "Not Gottes" errichteten.
Die heutige Kapelle stammt von  1960

Paul-Forster-Hütte direkt am Parkplatz Not Gottes

Burgensteig Wanderung: Zwei Wegewarte des Odenwaldklubs

Paul-Forster-Hütte direkt am Parkplatz Not Gottes

 

Zwei Wegewarte des Odenwaldklubs
Dreimal jährlich werden die Markierungen kontrolliert

Wanderung Burgensteig Bergstraße: Wegkreuzung Burgensteig mit Nibelungensteig oberhalb von Zwingenberg Wanderung Odenwald: Schloss Alsbach

Oberhalb von Zwingenberg kreuzt der Burgensteig den Nibelungensteig

Schloss Alsbach
Schloss ist irreführend, handelt es sich doch um eine Burg

 

 

Etappe 7 Burgensteig Bergstraße: Von  Alsbach nach Darmstadt-Eberstadt (Haltestelle)

 

 

Etappe 5 Burgensteig Bergstraße: Von Heppenheim (Bahnhof) nach Bensheim (Bahnhof)