Burgensteig Bergstraße (Odenwald)

5. Etappe: Von Heppenheim (Bahnhof) nach Bensheim (Bahnhof)

Entfernung:   14,6 km  470 m, höchster Punkt: 362 m

 

Heppenheim (Bahnhof) 98 m 0,0 km   Heppenheim "Wormser Tor" 114 m  0,8 km
(zurück auf dem Burgensteig)

Ruine Starkenburg (Schlossberg) 295 m /Jugendherberge 2,5 km [Errichtet zum Schutz des Klosters Lorsch. Nach Sprengung des Bergfrieds im Jahre 1924 wurde 1930 an einer anderen Stelle ein neuer errichtet. Weiße Frau und mutiger Hund: 2 Sagen ranken sich um die Burg, die von der „Weißen Frau“, die um ihren gefallenen Mann jammernd als Gespenst  durch die Burg streift und die vom treuen Hund Melampus. Bei einem Angriff verteidigte er einen Geheimgang zum Kloster Lorsch heldenhaft und verstarb. Auch heute noch soll der tapfere Hund  den Geheimgang als Geist bewachen.
An der Stelle des früheren Palas der Burg befindet sich heute eine DJH-Jugendherberge.]

 

Schutzhütte Helenenruhe 234 m 4,0 km
Förster-Schweinsberger-Buche / Sparerrast 220 m 4,6 km
Hessentags-Kanzel (von 2014) 320 m 7,2 km
Hambacher Tal/Bushaltestelle 185 m 8,8 km
Wegkreuz oberhalb von Hambach 220 m 9,4 km
Hemsbergturm (Bismarckturm) 262 m  11,2 km  
[Auf dem Gipfel des Hemsbergs erhebt sich der 1902 erbaute 15 m hohe Bismarckturm. Die Gaststätte ist in den Sommermonaten nur sonntags geöffnet.]
Bensheim  „Am Hinkelstein“ 127 m 12,4 km
Bensheim „Auf der Schwell““ 130 m 12,8 km
Bensheim (Marktplatz) 110 m 14,0 km (Abgang vom Burgensteig Bergstraße)
[Bensheim hat 40.000 Einwohner. Einen Tag vor der Besetzung durch amerikanische Truppen wurde am 27. März 1945 die Altstadt von Bensheim durch Luftangriffe teilweise zerstört. Bensheim feierte im April 2015 seinen 1.250-jährigen Geburtstag.
Eine Legende berichtet von einer „Fraa vun Bensem“, die im Dreißigjährigen Krieg den bayrischen Truppen ermöglichte, in die von Schweden und den Franzosen besetzte Stadt Bensheim einzudringen. Die alte Bensheimerin zeigte ihnen, wie man „hintenherum“ über eine geheime Pforte in die Stadt gelangen konnte: Daher die Redensart:
Hinnerum, hinnerum wie die Fraa vun Bensem“ In der Stadtmitte wurde ihr als Brunnenfigur ein Denkmal gesetzt.]

Bensheim (Bahnhof) 102 m 14,6 km

 

Summe: Wanderung auf dem Burgensteig ab Heidelberg: 91,0 km
einschließlich Zu- und Abgänge: 100,2 km

 

 Bilder dieser  Wanderetappe

 

Starkenburg
auf dem Schlossberg von Heppenheim

 

Fraa vun Bensem.
Brunnenfigur in der Altstadt von Bensheim

 

Höhenprofil des Burgensteigs von  Heppenheim nach Bensheim (ohne Zugangswege)

 

 

Etappe 6 Burgensteig: Von  Bensheim (Bahnhof) nach Alsbach (Bushaltestelle)

 

Etappe 4 Burgensteig: Von Sulzbach nach Heppenheim (Bahnhof)