RheinBurgenWeg (Wanderung von Süd nach Nord)

4. Etappe:  Oberwesel (Bahnhof) nach St. Goar (Bahnhof)

Entfernung: 9,9  km      374 m     367  m, höchster Punkt  247 m  (Ende Oelsbergsteig))

 

Oberwesel-Bahnhof 75 m 0,0 km     Martinskirche 109 m 1,6 km  Ochsenturm 83 m 2,2 km
 
Oelsberg Klettersteig / Abzweigung Alternativroute über den Skulpturenpfad 94 m 2,8 km 
[Oelsbergsteig eröffnet 1.7.2006, 1,3 km lang, 170 m Höhenunterschied, gut durch Eisenklammern, Drahtseile und kurze Leitern gesichert, deshalb (nur) Schwierigkeitsgrad:  A.
Ausblick auf die „Sieben Jungfrauen“ im Rhein. Diese Felsen können nur bei niedrigem Wasserstand gesehen werden.
Der Sage nach lebten auf der Schönburg bei Oberwesel 7 schöne Jungfrauen. Viele Männer hielten um ihre Hand an, aber sie wiesen alle ab. Zur Strafe wurden sie in Steine verwandelt. Bei ruhigem Wetter soll man ihr Klagen über ihr Schicksal hören.
]

  Oberhalb  Oelsberg Klettersteig 241 m 4,8 km   
 
  Aussichtspunkt Maria Ruh 219 m 6,3 km
[der wohl schönste  Loreleyblick. Hier ist den Vätern des Loreleyliedes ein Denkmal gewidmet: Clemens Brentano, Heinrich Heine und Friedrich Silcher. Der Name Maria Ruh leitet sich wohl von der ruhigen Seite des Rheins ab, denn auf der gegenüberliegenden Seite lauert der gefährliche Loreleyfels.]
  Abzw. Campingplatz 141 m 7,0 km  
 
Galgenbachtal    
 
Seelenbach 198 m 7,8 km  
 
  Loreleyblick 191 m 8,1 km
   Auf dem Wachenberg/ Abzw. Bieberheim 190 m 9,2 km

 

St Goar (Bahnhof) 82 m 9,9 km

[Der Name geht auf den „Heiligen Goar“ aus Südwestfrankreich zurück, der hier ein Hospiz und eine Kapelle errichtete. Er war bekannt für seine Gastfreundschaft insbesondere gegenüber den Rheinschiffern.
Dort wo sich die evangelische Stiftskirche  St. Goar befindet, stand die Klosteranlage. Die Stiftskirche  ist Teil des UNESCO Welterbes Oberes Mittelrheintal.
]

 

Bilder von dieser Etappe

 

 

 

Wanderkarte:

RheinBurgenWeg
Rolandseck - Bingen
Maßstab 1:25.000
59590 Geseke
ISBN 978-3-89920-649-4

 

 

Hinweis:

Nach mehrjährigem Leerstand wurde das Gasthaus am Aussichtspunkt Maria Ruh unter dem Namen: "Loreleyblick Maria Ruh" im Mai 2015 wieder geöffnet.

 

 

Unterkunft

Zur Loreley ***
Heerstr. 87
D-56329 St. Goar am Rhein

http://www.hotel-zur-loreley.de/

 

 

5. Etappe: RheinBurgenWeg  St. Goar nach Bad Salzig

 

 

3. Etappe: RheinBurgenWeg Bacharach nach Oberwesel