Krivánska Malá Fatra (Nördliche Mala Fatra), Slowakei

           

 

 (11) Die Broumovské stěny (Braunauer Wände / Falkengebirge) und Orlické hory (Adlergebirge)

Wanderung von Broumov (Braunau) nach Hanička (Herrenfeld)

 

     
Unsere Unterkunft in dem verschlafenen Ort Broumov (Braunau) Marktplatz von Broumov (Braunau) mit der Mariensäule

Unsere Unterkunft in dem verschlafenen
Ort Broumov (Braunau)

Marktplatz von Broumov (Braunau) mit der Mariensäule

Weg zu den Felsen der Broumovske steny (Braunauer Wände). Auf dem Gipfel ist eine Wallfahrtskirche Blick von der Wallfahrtskirche in Richtung Broumov  (Braunau)

Weg zu den Felsen der Broumovské stěny (Braunauer Wände bzw. Falkengebirge). Auf dem Gipfel ist eine Wallfahrtskirche.

Blick von der Wallfahrtskirche ins Braunauer Becken in Richtung Broumov  (Braunau)

Felix  auf einem  Quadersandstein der Broumovské stěny (Braunauer Wände) Teilansicht der Broumovske steny (Braunauer Wände)

Felix  auf einem Quadersandstein der Broumovské stěny
 (Braunauer Wände)

Teilansicht der Broumovské stěny
(Braunauer Wände / Falkengebirge)

Nachod wurde vor 750 Jahren gegründet. Deshalb die Jahreszahl am "Neuen Rathaus"

Das Schloss von Náchod (Nachod)

Nachod wurde vor 750 Jahren gegründet.
Deshalb die Jahreszahl am "Neuen Rathaus"

Das Schloss von Náchod (Nachod).

Im Peklo-Tal der (Pekelské  údolí), auf halbem Weg nach Neustadt, liegt das 1912 erbaute Lokal "Hölle" (Peklo)

Blick vom Schloss auf den Marktplatz. Nachod liegt nur wenige Kilometer entfernt vom polnischen Kudowa-Zdrój

Im Peklo-Tal der (Pekelské  údolí), auf halbem Weg nach Neustadt, liegt das 1912 erbaute Lokal "Hölle" (Peklo)

Auf einem Felsen liegt die Altstadt von Neutstadt an der Mettau (Nove Mesto nad Metuji) Das Nové Město nad Metují (Schloss Neustadt an der Mettau)

Auf einem Felsen liegt die Altstadt von Neutstadt an der Mettau (Nové Město nad Metují)

Das Nové Město nad Metují
(Schloss Neustadt an der Mettau) 

Blick vom Schlossturm auf den Marktplatz von Neustadt an der Mettau Im Garten des Schlosses befindet sich eine Holzbrücke über den ehemaligen Schlossgraben
Blick vom Schlossturm auf den Marktplatz von
Neustadt an der Mettau

Im Garten des Schlosses von Neustadt an der Mettau  befindet sich eine Holzbrücke über den ehemaligen Schlossgraben

Barocke Zwerge vor dem Nové Město nad Metují (Schloss Neustadt an der Mettau) Auf dem Panorama-Kammweg des Adlergebirges (Orlicke hory)

Barocke Zwerge vor dem Nové Město nad Metují
(Schloss Neustadt an der Mettau)

Auf dem Panorama-Kammweg des Adlergebirges (Orlické hory). Das 50 km lange Gebirge bildet die Grenze zwischen Tschechien und Polen.

Die Fichten im Adlergebirge leiden unter dem sauren Regen. Die Landschaft im Hintergrund gehört zu Polen

Die Fichten im Adlergebirge leiden unter dem sauren Regen. Die Landschaft im Hintergrund gehört zu Polen

Festung Hanička (Herrenfeld)  war Teil der Grenzbefestigung der Tschechoslowakei. Gebaut 1936 - 1938.
Eine von 10.000 Bunker, die Artilleriefestung Herrenfeld (Hanicka). Gebaut 1936 - 1938

Eine von 10.000 Bunker, die zur Artilleriefestung Hanička (Herrenfeld) gehören. Nach dem Münchner Abkommen wurde die Festungsanlagen der deutschen Wehrmacht übergeben.

18 m unter der Erde, die Krankenstation der
Artilleriefestung Hanička (Herrenfeld).
Die Festungsanlage kann besichtigt werden.

 

 

(12)  Bilder der Wanderung vom Grulicher Schneeberg zum Altvatergebirge

(10) Bilder der Wanderung durch die Adersbacher Felsen

Seitenanfang