Wanderung durch Polen auf dem E3-Fernwanderweg

 

Home

Info Polen

Europ. Fernweg E3

Sudeten Hauptweg

Beskiden-Hauptweg

Bildergalerie

Wandergruppe

 

Wanderungen in der Hohen Tatra

(17) Bilder von Wanderungen um Zakopane und Besuch des Folklorefestivals

 

 

 

 

  Wanderung durch das Tal: Dolina Kościeliska

Durch das Tal Dolina Kościeliska führt ein breiter Weg Mehr kriechen als gehen, der 560 m lange, enge Weg durch die  Mroźna Jaskina („Eisige  Höhle“)

Durch das Tal Dolina Kościeliska führt ein breiter Weg

Mehr kriechen als gehen, der 560 m lange enge Weg durch die  Mroźna Jaskina (Eisige  Höhle“)

Kalkwände im Tal Dolina Kościeliska Der Rów Kościeliski Bach begleitet bis zum Talende

Kalkwände im Tal Dolina Kościeliska

Der Rów Kościeliski Bach begleitet bis zum Talende.

Rastplatz am Endes des Tals Dolina Kościeliska vor der Schronisko na Hali Ein Goralen-Fiaker wartet auf Kundschaft

Rastplatz am Endes des Tals Dolina Kościeliska vor der Schronisko na Hali

Ein Goralen-Fiaker wartet auf Kundschaft
Dolina-Starzyska

Wanderung durch das Tal Dolina Strążyska, über den  Sarnia Skala
und der
Schronisko Górski Kalatówki nach Kuźnice

Der Wanderweg verläuft entlang des Strążyski Potok Am Ende des Dolina Strążyska Tals (Strążyska Polana), ist eine kleine bewirtschaftete Hütte.

Der Wanderweg verläuft entlang des Strążyski Potok

Am Ende des Dolina Strążyska Tals (Strążyska Polana) ist eine kleine bewirtschaftete Hütte.

Aussicht von Sarnia Skala (1.376 m) auf Zakopane und den Höhenrücken Gubałówka Die Bergbaude Schronisko Górski Kalatówki
Aussicht von Sarnia Skala (1.376 m) auf Zakopane
und den Höhenrücken
Gubałówka

Die Bergbaude Schronisko Górski Kalatówki

Blick von Kalatówki auf die Berge der Hohen Tatra Im Hintergrund der Kasprowy Wierch (1.987 m)

Blick von Kalatówki auf die Berge der Hohen Tatra

Im Hintergrund der Kasprowy Wierch (1.987 m)

In Kuźnice liegt die Talstation der Bergbahn auf den knapp 2.000 m hohen Kasprowy Wierch Noch am Nachmittag steht eine Menschenschlange, um auf den Gipfel des Kasprowy Wierch fahren zu können.

In Kuźnice liegt die Talstation der Bergbahn
auf den knapp 2.000 m hohen Kasprowy Wierch
Folklore

Noch am Nachmittag steht eine Menschenschlange, um auf den Gipfel des Kasprowy Wierch fahren zu können.

Bilder vom "Międzynarodowego Festiwalu Folkloru Ziem Górskich"
(Internationales Folklorefest der Bergbewohner)
in Zakopane

Folklorefestival in Zakopane: Auf der Flaniermeile von Zakopane tanzen verschiedene Folkloregruppen Folklorefestival in Zakopane: Teilnehmerin der Folkloregruppe aus Kroatien

Auf der Flaniermeile von Zakopane tanzen verschiedene Folkloregruppen

Teilnehmerin der Folkloregruppe aus Kroatien
Folklorefestival in Zakopane: Teilnehmer der ungarischen Folkloregruppe Folklorefestival in Zakopane:  Die Tänze werden von einem Zeremonienmeister beaufsichtigt.

Teilnehmer der ungarischen Folkloregruppe

Die Tänze werden von einem Zeremonienmeister beaufsichtigt.

Folklorefestival in Zakopane: Goralen-Hochzeit: Das Paar steht bereit Folklorefestival in Zakopane:  Goralen-Hochzeit: Von der Brautmutter erhielt das Paar Brot überreicht.

Goralen-Hochzeit:
Das Paar steht bereit

Goralen-Hochzeit:
Von der Brautmutter erhielt das Paar Brot überreicht.

Folklorefestival in Zakopane:  Anschließend ist der Tanz der Jung-Goralen angesagt. Zakopane Goralenfestival: ..... und auch die Älteren zeigen was sie können

Anschließend ist der Tanz der Jung-Goralen angesagt.

..... und auch die Älteren zeigen, was sie können

Folklorefestival in Zakopane: Auf dem Festivalgelände: Felix und die Schöne aus Benin Folklorefestival in Zakopane: Auch aus Russland waren Festivalteilnehmer angereist.

Auf dem Festivalgelände: Felix und die Schöne aus Benin

Auch aus Russland waren Festivalteilnehmer angereist.

  4 Teilnehmerinnen einer russichen Folkloregruppe auf einem Goralenfestival in Zakopane.

 

Unser Wanderführer mit 4 Teilnehmerinnen der
russischen Folkloregruppe

 

   Bilder (20) Fortsetzung Wanderung auf dem Beskiden Hauptweg in Richtung Schlesische Beskiden

 

    Bilder (17) von Krakau

 

   Bilder: (16) Wanderung von Krościenko nad Dunajcem nach Zakopane