Bilder von unserer RheinBurgenWeg-Wanderung

3. Etappe: Bacharach (Bahnhof) nach Oberwesel (Bahnhof)

 

 

 

 

Rheinburgenweg-Wanderung: Entlang des Münzbachs im Bacharach verläuft der RheinBugenWeg Auf dem Weg nach Oberwesel passieren wir Pension "Im Malerwinkel" und das Steeger Tor

Entlang des Münzbachs im Bacharach verläuft der RheinBurgenWeg

Auf dem Weg nach Oberwesel passieren wir
die Pension "Im Malerwinkel" und das Steeger Tor

Der RheinBurgenWeg verläuft ab Bacharach zunächst durch die Weinberge. Rheinburgenweg: Nach dem Aufstieg von Bacharach verläuft der RheinBurgenWeg über diese Hochfläche

Der RheinBurgenWeg verläuft  zunächst durch die Weinberge.
Vom Postenturm - einem Wehrturm - hat man diese Sicht auf die Stadt Bacharach.

Nach dem Aufstieg von Bacharach überquert der RheinBurgenWeg diese Hochfläche

Wanderung am Rhein: Ein Bild mit seltenheitswert: Eine Wiese voller Blumen Wanderung Rheinburgenweg: Auch Glockenblumen (Campanula glomerata) sind in den Wiesen zu sehen.

Ein Bild mit Seltenheitswert: Eine Wiese voller Blumen

Auch Glockenblumen (Campanula glomerata) sind auf den Wiesen zu sehen

 

Wanderung linke Rheinseite: Unterhalb des Aussichtspunktes "Blücherblick" sieht man auf die ehemalige unzerstörte Zollstelle Pfalzgrafenstein und Kaub Rheinburgenweg: Am Aussichtspunkt "Sauzahn" ist eine Schutzhütte mit Grill.

Unterhalb des Aussichtspunktes "Blücherblick" sieht man auf die frühere unzerstörte Zollstation Pfalzgrafenstein und Kaub.

Am Aussichtspunkt "Sauzahn" ist eine Schutzhütte mit Grill.

Wanderung am Rhein:  Obwohl der RheinBurgenWeg ähnlich dem Rheinsteig gute Sicht auf den Rhein aufweist, sind auf ihm bedeutend weniger Wanderer unterwegs. Rheinburgenweg: Auf der gegenüberliegenden Rheinseite ist Kaub. Im Hintergrund die Pfalzgrafenstein.

Obwohl der RheinBurgenWeg ähnlich dem Rheinsteig gute Sicht auf den Rhein aufweist, sind auf ihm bedeutend weniger Wanderer unterwegs.

Reger Schiffsbetrieb  auf dem Rhein.
Auf der gegenüberliegenden Rheinseite ist Kaub.
Im Hintergrund die Pfalzgrafenstein.

Wanderung am Rhein: Die von dem Deutsch-Amerikaner Major Oakley Rhinelander im 19. Jh. wieder aufgebaute Schönburg bei Oberwesel. Rheinburgenweg: Von der gegenüberliegenden Rheinseite hat man diese Sicht auf die Schönburg.

Die von dem Deutsch-Amerikaner Major Oakley Rhinelander im 19. Jh. wieder aufgebaute Schönburg bei Oberwesel.

Von der gegenüberliegenden Rheinseite hat man diese Sicht auf die Schönburg.

Unterwegs auf dem Rheinburgenweg: Straßenschild von Oberwesel. Wanderung am Rhein: Liebfrauenkirche in Oberwesel. Sie ist die bedeutendste gotische Kirche im Rheinta

Wir haben Oberwesel erreicht.

Die rote Liebfrauenkirche in Oberwesel.
Sie ist die bedeutendste gotische Kirche im Rheintal.

Rheinburgenweg: Der Kreuzgang der Liebfrauenkirche in Oberwesel Wanderung auf dem Rheinburgenweg:  In Oberwesel sind noch große Teile der Stadtmauer einschließlich der Wehrtürme vorhanden.

Der Kreuzgang der Liebfrauenkirche in Oberwesel

"Von allen mittelrheinischen Stadtumwehrungen ist diejenige von Oberwesel die umfänglichste und besterhaltene."

Prof. Dr. Renard

Rheinburgenweg: Oberwesel - Stadt der Türme und des Weins Insgesamt 16 Wehrtürme sind noch vorhanden. Der Ort gehört zu den größten Weinbaugemeinden am Mittelrhein.

Oberwesel - Stadt der Türme und des Weins
Insgesamt 16 Wehrtürme sind noch vorhanden. Der Ort gehört zu den größten Weinbaugemeinden am Mittelrhein.

 

Bilder  4. Etappe: Von Oberwesel nach St. Goar

 

 

Bilder  2. Etappe: Von Trechtingshausen  nach Bacharach